ORBX hat gemeinsam mit den Addon-Herstellern Havant Studio und TrueEarth Team “Singapore Landmarks” für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht.

Singapur ist ein Insel- und Stadtstaat südlich vor Malaysia und ist ein globales Finanzzentrum.

Was bietet die Szenerie u. a.:

  • 20 hochdetaillierte benutzerdefinierte Sehenswürdigkeiten, darunter Supertree Grove, eine Touristenattraktion mit pflanzenbewachsenen Stahlgerüsten in Höhen zwischen 25 und 50 Metern…
  • Die Helix Brücke, Marina One, das Fullerton Hotel und die Gebäude des Obersten Gerichtshofes
  • 109 mittel-detaillierte benutzerdefinierte Wahrzeichen, die ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Qualität und Leistung bieten
  • Hochdetaillierte Seilbahn mit animierten Gondeln
  • Umfangreiches Terraforming im gesamten Abdeckungsbereich, um die Positionierung der benutzerdefinierten Wahrzeichen im Simulatorgelände zu verbessern
  • Laserlichter auf dem Marina Bay Sands Hotel zwischen 19 Uhr und Mitternacht
  • Benutzerdefinierte Nachtbeleuchtung, die auf realen Fotografien basiert.
  • Verbesserungen in den Hafen- und Industriegebieten zwischen Jurong Island und dem Changi Airport

Auf der Seite von ORBX wird die Szenerie derzeit um € 9,60 angeboten. Nachdem der Shop in Australien betrieben wird, kann der Preis je nach Wechselkurs des Australischen Dollars einige Cent nach oben oder unten variieren.

Einen Eindruck von der Szenerie bietet auch dieses Video:

Cookie Plugin von Real Cookie Banner