In mehr oder weniger regelmäßigen Abständen geben Jörg Neumann, Head of Microsoft Flight Simulator und die verantwortlichen Entwickler bei Asobo in Live-Streams Einblick in die Weiterentwicklung des Microsoft Flight Simulators und beantworten Fragen der Community.

Am 26.1. ist es wieder einmal soweit für ein “Developer Q&A” (Questions & Answers). Und das sind die Punkte, die auf dem Programm stehen werden:

World Update 7

Mit Australien hat man sich diesmal das flächenmäßig mit Abstand größte bisherige World Update für den MSFS vorgenommen. Unter tatkräftiger Unterstützung des Down Under beheimateten Entwicklerstudios Orbx. Am 31.1. soll das Update veröffentlicht werden. Und zwar mit einem neuen DEM (Digital Elevation Model = digitalen Höhenmodell), neuen Satellitenbildern, neuen fotorealistischen 3D-Städten (Photogrammetrie), sowie handgefertigten Airports, Sehenswürdigkeiten (POIs – Points of Interest), Entdeckungsflügen, Landeherausforderungen und mehr. Am 26.1. werden wohl erste Details dazu verraten.

Sim Update 8

Es soll vor allem Fehlerbehebungen enthalten und am 22.2. erscheinen. Sebastian Wloch, Chef von Asobo, wird ein paar Dinge vorstellen, an denen gearbeitet wird. Vor der Veröffentlichung werde es eine weitere Entwicklerbefragung geben, in der die zu erwartenden Fehlerbehebungen näher erläutert werden. Dritt-Hersteller hatten sich in der Vergangenheit ja immer wieder überrumpelt gefühlt, weil durch Änderungen im MSFS, die nicht im Vorfeld entsprechend kommuniziert wurden, Add-ons plötzlich nicht mehr richtig funktioniert hatten.

Vorschau auf neue Flugzeuge:

“Local Legends 2”: Gleichzeitig mit den World Updates werden auch “Legenden der Luftfahrt” veröffentlicht, die in der Geschichte der jeweiligen Region eine besondere Rolle gespielt haben. Bei der Australien-Ausgabe wird es die Fokker FVII sein, ein Flugzeug, mit dem der australische Flugpionier Sir Charles Kingford-Smith 1928 den ersten Trans-Pazifikflug zwischen den USA und Australien absolviert hat. Preis (vermutlich) € 15,–

“Famous Flyers 1”: Zeitgleich mit dem Sim Update 8 wird die Antonov AN-2 herausgebracht. Der größte einmotorige Doppeldecker, der seinen Erstflug 1958 absolvierte, ist auch heute noch da und dort unterwegs. Preis € 15,–

“Local Legends 3”: ??? soll mit dem World Update 8 erscheinen.

World Update 8

Welches Land in der achten Ausgabe aufgepeppt werden soll, wurde bislang nicht verraten. Heiße Kandidaten nach Einschätzung von FSNews24: Italien, Brasilien oder eventuell Südkorea. Am 26.1. soll das Geheimnis gelüftet werden. Ende März ist die Veröffentlichung geplant. Ein genauer Termin steht allerdings noch nicht fest.

Und sonst?

Auch diesmal werden mit ziemlicher Sicherheit die Listen mit den Top Wishes und Top Bugs durchgeackert.

Außerdem werden natürlich – wie erwähnt – wieder Fragen der Community beantwortet. Wer also eine Question hat, kann sie im englischsprachigen Flight Simulator Forum vorab stellen.

Der Live-Stream auf Twitch beginnt am 26.1. um 19.30 Uhr.