Mit dem Helikopter in die Lüfte zu steigen war bislang im Microsoft Flightsimulator nicht möglich. Auf der Wunschliste der Hobby-PC-Piloten stehen Hubschrauber allerdings ganz weit oben, wie man z.B. auf der offziellen MSFS-Homepage nachlesen kann. Unter den zehn häufigsten Wünschen immerhin Platz 7. Die “Drehflügler” werden zwar kommen, aber Geduld ist angesagt. Erst im Laufe des nächsten Jahres (2022) ist mit der Umsetzung der ersten Hubschrauber zu rechnen.

Manche Fans wollen allerdings nicht so lange warten und versuchen Helikopter z.B. vom alten FSX so zu konvertieren, dass sie auch im MSFS fliegen.

Erfolgreiche war da mittlerweile Hobby-Entwickler “Destroyer121”, wie er in diesem Video auf youtube eindrucksvoll zeigt:

Wer sich jetzt schon freut, wird allerdings enttäuscht. Im Videokommentar schreibt “Destroyer121”:

“Testing out a helicopter in MSFS, the apache longbow. This is a payware model from FSX ported over myself. NO, this is not for sale, and NO, I will not give it to you for free.”

“Test eines Hubschraubers im MSFS, des Apache Longbow. Dies ist ein Payware-Modell aus dem FSX, das ich selbst rüber portiert habe. NEIN, es wird nicht zum Verkauf angeboten und NEIN, ich werde es auch nicht umsonst weitergeben.”

Ist auch klar. Portierte Modelle dürfen nicht ohne das Einverständnis des ursprünglichen Entwicklers weitergegeben werden, nicht kostenlos und schon gar nicht als Payware…

Cookie Plugin von Real Cookie Banner