Just Flight hat angekündigt, die Fokker F28 Fellowship, den Kurzstrecken-Jet des niederländischen Flugzeugherstellers Fokker, zu veröffentlichen. Auf der Seite von Just Flight ist dazu folgende Ankündigung zu lesen:

“Just Flight freut sich, Ihnen vier Varianten des F28 Fellowship Regionaljets vorstellen zu können – die 1000 bis 4000. Die 1962 angekündigte F28-1000 flog erstmals 1967 und wurde 1969 in den Liniendienst übernommen. Die gestreckten Varianten 2000, 3000 und 4000 folgten in den 1970er Jahren, und die Produktion endete 1987. Das Flugzeug erwies sich als beliebt und wurde von Fluggesellschaften auf der ganzen Welt eingesetzt, wobei der letzte kommerzielle Betrieb im Jahr 2018 endete.

Die F28 für Microsoft Flight Simulator verfügt über ein natives Modell und 4096 x 4096 PBR-Materialien für höchstmögliche Texturdetails und Klarheit. Zu den realistischen Animationen gehören dynamische Win-Flex, alle Passagier-, Service- und Frachttüren sowie die charakteristischen Spoiler und die am Heck montierte Bremsklappe.

Im Cockpit sind die Positionen des Kapitäns, des Co-Piloten und des Jumpseats modelliert, wobei fast alle Schalter, Knöpfe und Hebel animiert und funktionsfähig sind. Das Flugzeug verfügt über individuell kodierte Autopilot-, Hydraulik-, Electrical, Engine bleed, Fuel- und Pressurisation System. Abnutzungserscheinungen, die auf umfangreichen Referenzfotos basieren, und benutzerdefinierte Geräusche sorgen für eine authentische Cockpit-Umgebung, wobei eine äußerst realistische Flugdynamik das immersive Erlebnis vervollständigt.”

Die detaillierte Beschreibung liest sich sehr vielversprechend:

Vier Varianten der F28 Fellowship:
    F28 Mk 1000
    F28 Mk 2000
    F28 Mk 3000
    F28 Mk 4000
Präzise modelliert unter Verwendung realer Flugzeugpläne und umfangreicher Fotos des echten Flugzeugs
Realistische Animationen, einschließlich aller Passagier-, Service- und Frachttüren, Steuerflächen und -mechanismen, der markanten Spoiler und der am Heck montierten Bremsklappe
4096x4096 Texturen werden verwendet, um die höchstmögliche Texturklarheit zu erreichen
PBR-Materialien (Physically Based Rendering) mit Echtzeit-Umgebungsreflexionen für hervorragende Qualität und Realismus
Detailliertes Normal Mapping für niet- und nagelfeste Präzision der Flugzeugoberflächen
Volle Unterstützung für visuelle Vereisungseffekte des MSFS und Unterstützung der Bodenverkehrsdienste
Authentische Beschriftungen und Placards, die auf denen des echten Flugzeugs basieren
Realistische Wing-Flex
Bodenausrüstung (GPU, Kegel und Unterlegkeile)

Cockpit

Kapitän-, Co-Piloten- und Jump-Seat-Positionen modelliert mit nahezu allen Schaltern, Knöpfen und Hebeln, die animiert und funktionsfähig sind
Eine echte 3D-Cockpit-Umgebung bis hin zu akkurat modellierten Sitzgurten und Schraubenköpfen - jedes Instrument ist vollständig in 3D mit flüssigen Animationen aufgebaut
Authentische Anzeigen und Navigationsgeräte, einschließlich RMI (VOR/ADF) und HSI
Realistisches Autopilotsystem mit Pitch- und IAS-Hold-Modus sowie einem Navigations-Hold-Modus, der mit dem MSFS-Flugplan verknüpft werden kann
Cockpit-Texturen mit Abnutzungserscheinungen, die auf Referenzfotos des echten Flugzeugs basieren, um eine authentische Umgebung zu schaffen
Flugzeugkonfigurationssystem, mit dem Sie zwischen "Cold und Dark" oder "Startbereit" wählen können
Viele Funktionen wurden hinzugefügt, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern, wie z. B. die Möglichkeit, die Steuerhebel auszublenden, um eine bessere Sicht auf die Instrumente zu erhalten, und voreingestellte Winkelansichten für das Overhead- und das mittlere Pedestal
Tablet-EFB zur Steuerung verschiedener Flugzeugzustände und -optionen sowie zum Abrufen von Flugzeug- und Fluginformationen
Entwickelt unter Verwendung der neuesten MSFS-Standards, einschließlich intuitiver und einfach zu bedienender Steuerelemente für Drehknöpfe, Mehrpositionsschalter und Hebel
Vollständig kompatibel mit dem MSFS-VR-Modus
Realistische, dimmbare Beleuchtung
Volle Unterstützung für MSFS-Checklisten (manueller und automatischer/Co-Pilot-Modus)
Individuell kodierte Hydraulik-, Elektrik-, Kraftstoff-Systeme etc. 

Sonstiges:

Realistische Flugdynamik für jede Variante, basierend auf realen Leistungs- und Handhabungsdaten und dem Input der realen F28-Crew
MSFS-natives (Wwise) Soundpaket, das die neuen Möglichkeiten voll ausschöpft, mit authentischem Sound für alle Schalter, Knöpfe, Hebel und elektrischen Systeme
Mehrere Innen- und Außenansichten, einschließlich Flügelansichten
Umfassendes Handbuch mit Panel-Guide und Leistungsdaten
Inklusive PSD Paint Kit zum Erstellen eigener Farbschemata

Die F28 Fellowship soll mit einer Reihe von Bemalungen aus aller Welt ausgeliefert werden, die den umfangreichen und vielfältigen Einsatz bei Fluggesellschaften widerspiegeln. Die Entwicklungsarbeiten sind laut Just Flight in vollem Gange, ein Veröffentlichungstermin wurde allerdings bislang nicht genannt.

Cookie Plugin von Real Cookie Banner