Er gilt als der berühmteste deutsche Jagdflieger des 1. Weltkrieges: Manfred Albrecht Freiherr von Richthofen, besser bekannt als der “Rote Baron”. Diesen Beinamen verdankte er dem Umstand, dass seine Flugzeuge mit roter Signalfarbe angestrichen waren. Kein anderer Pilot seiner Zeit erzielte so viele Luftsiege wie er, was ihn weltweit zur Legende machte, an die bis heute Filme und Bücher erinnern. Seine Einsätze flog er vorwiegend mit dem Dreidecker Fokker DR.I.

Für den Microsoft Flight Simulator wurde nun eine kostenlose Version dieser Maschine veröffentlicht.

Entwickler “mykrode” hat täglich zehn bis zwöf Stunden in das Modellieren, Bemalen von Texturen, Animieren und Optimieren des Flugmodells investiert. Als besondere Herausforderung nennt er den Umstand, Referenzbilder und Leistungsdaten zu finden, da dieses Flugzeug vor mittlerweile mehr als 100 Jahren gebaut wurde und deshalb Unterlagen dazu kaum vorhanden sind. Es ist ihm trotzdem gelungen, eine relativ genaue Simulation der Eigenschaften des Flugzeugs zu erstellen. Im Laufe der Zeit soll das Modell aber noch weiter optimiert werden,

Wie beim echten Flugzeug stellt die schlechte Sicht bei der Landung auch im Simulator eine ziemliche Herausforderung dar. Bei seinen Nachforschungen hat “mykrode” herausgefunden, dass die deutsche Luftwaffe im Ersten Weltkrieg fast genauso viele Piloten bei der Landung verloren hat wie im Luftkampf, da man aufgrund der geringen Luftströmung über dem Heckbereich nur unzureichende Ruderkontrolle hatte, sobald man unten war. Also Vorsicht bei der Landung!

Insgesamt stehen fünf Flugzeug-Bemalungen zu Auswahl, neben dem Klassiker des Roten Barons etwa auch eine “America 1930s”, eine Nachkriegsbemalung der US Army für eine erbeutete DR1.

Heruntergeladen werden kann das Flugzeug hier.

Datei entpacken und in den Community-Ordner legen.

Wer nicht weiß, wo man den Community Ordner findet, der wird hier fündig.

Für das kostenlose Herunterladen einiger Addons ist auf flightsim.to eine Registrierung erforderlich!

Wer ein wenig Ordnung in seine heruntergeladenen Addons bringen möchte, dem sei das kostenlose Tool “MSFS Addons Linker” empfohlen.