Sie war das größte, jemals gebaute Frachtflugzeug der Geschichte: Die Antonow An-225„Mrija“ (“Traum”). Hier von mir aufgenommen bei der ILA, der Internationalen Luftfahrtausstellung 2018 in Berlin.

Nun ist sie auf dem  Hostomel Flughafen nördlich von Kiew, nur noch ein Trümmerhaufen, zerstört am 27.2. bei einem Angriff. Im Microsoft Flight Simulator lebt „Mrija“, der ukrainischen Traum weiter. Entwickler “DerAnaconda” hat das Flugzeug in den MSFS gebracht, ausgehend von einem Mod für den FSX. Die Boing 747-8 dient als Basis und Cockpit. Die benutzerdefinierten Sounddateien kommen vom A320 Neo. Da der MSFS derzeit nur vier Triebwerke unterstützt, funktionieren nur vier Engines.

Die Antonow kann hier heruntergeladen werden. Hinweise auf der Downloadseite beachten!

Datei entpacken und den darin enthaltenen Folder “AN225” in den Community-Ordner legen.

Wer den Salty-Mod verwenden möchte, hier der Link: Salty-Mod

Ebenfalls einfach extrahieren und in den Community-Ordner legen.

Wer nicht weiß, wo der Community Ordner zu finden ist, der erfährt hier die Details.

Für das kostenlose Herunterladen einiger Addons ist auf flightsim.to eine Registrierung erforderlich!

In der Hoffnung auf baldigen Frieden und dem Hinweis auf die ORF-Spendenaktion “Nachbar in Not” Den Link dazu gibts hier.