Immer öfter erscheinen für den Microsoft Flight Simulator auch Oldtimer aus dem militärischen Bereich. Den Anfang machte die britische Spitfire, die von FlyingIron Simulations herausgebracht wurde. Mit der P-40B “Tomahawk”* zog dieser Tage das Entwicklerteam von Big Radials nach.

Die P-40 war eines der entscheidenden Flugzeuge in den ersten Jahren des Zweiten Weltkriegs. Entwickelt in den USA und von den Vereinigten Staaten, Austrialien, Großbritannien und der Sowjetunionund auf allen Kriegsschauplätzen eingesetzt.

Folgende Features werden angeführt: Vollständiges natives Flugmodell, 3D-Assets, Sounds, Texturen etc., fünf istorische 4K Bemalungen, eine spezielle “Gedenk”-Bemalung, includiert ist auch ein siebenstündiger (!) Bushtrip auf der historischen Nordwest-Route Richtung ehemalige Sowjetunion.

Die Downloadgröße beträgt 1,54 GB. Auf der Festplatte oder SSD werden 3,91 GB zur Installation benötigt.

Verkauft wird die Maschine derzeit über den Store von ORBX unter diesem Link. Preis: Ca. 21,– Euro

* Tomahawk = eine der Streitaxt ähnliche Waffe verschiedener indigener Stämme, die auch von den Weißen während der Zeit der Besiedelung der USA als Werkzeug und Waffe verwendet wurde.

Cookie Plugin von Real Cookie Banner