Flight Factor arbeitet seit geraumer Zeit an einer Boeing 787 für den X-Plane. Bereits im September 2020 war im X-Plane Forum das “nächste große Ding”, die “787 Pro”, angekündigt worden. Auf ihrem Twitter-Account haben die Entwickler nun Bilder des primären Flugdisplays (PFD), des Navigationsdisplays (ND) und des Multifunktionsdisplays (MFD) präsentiert.

Weitere Informationen gab es nicht. Die “787 Pro” ist übrigens nicht die einzige “Baustelle” des FF-Teams. So wird derzeit auch an einer neuen Version der 777 geschraubt. Und erst kürzlich wurde – wie berichtet – angekündigt, dass die B 757/767 und der A 350 mit dem zukünftigen X-Plane 12 kompatibel sein werde und während der gesamten Laufzeit des XP12 vollständig unterstützt werde.