Sie gilt als einer der Klassiker der Luftfahrtgeschichte: Die DHC-2 Beaver. Das STOL-fähige (Short Take-Off and Landing = Kurzstart und -landung) Passagier- und Transportflugzeug des kanadischen Flugzeugherstellers de Havilland wurde zwischen 1947 und 1967 insgesamt mehr als 1600 Mal gebaut. 500 Exemplare sind noch heute weltweit im Einsatz, vorwiegend in den USA und Kanada.

SoulMade Simulations hat das Flugzeug als Freeware-Version für den X-Plane 11 umgesetzt. Und das gleich in mehreren unterschiedlichen Modellen: Als Rad-, Amphibien- und Schwimmerversion. Darüber hinaus kann die Kabine für drei verschiedene Konfigurationen eingerichtet werden. Passagier-, Passagier-/Fracht- und mit reiner Frachtkabine.

Die Features:

  • Sehr realistisches Flugmodell
  • Kompatibel mit Vulkan
  • Getestet von echten ehemaligen DHC-2 Beaver-Piloten
  • Realistischer Sound, bereitgestellt von DreamEngine, Sonic Solutions und SoulMade Simulations
  • Äußerst genaue Modellierung des DHC-2 Beaver-Cockpits
  • Vollständig animiertes und realistisches 3D-Cockpit. Jeder Schalter und Regler kann bedient werden
  • Realistische Cockpit-Instrumente und Kabinenbeleuchtung für Dämmerungs- und Nachtflugaktivitäten
  • Detaillierte Animationen für das Innen- und Außenmodell
  • Über ein 2D-Popup-Menü können viele verschiedene voreingestellte Ansichten für Cockpit, Kabine und Exterieur ausgewählt werden
  • Optionsmenü zum einfachen Ändern von Radkonfigurationen, Kabinenkonfigurationen etc.
  • 2D-Popup-Fenster für den STEC-50-Autopiloten, um eine einfache Bedienung zu ermöglichen
  • STEC-50 Autopilot
  • Wasserflugzeug-Andockfunktion, um das Flugzeug realistisch festzubinden und es auf natürliche Weise auf dem Wasser zu bewegen.
  • STEC-50 Autopilot von Grund auf neu codiert, um reales Verhalten und Funktionalität zu replizieren
  • Erweitertes Plug-in-Bodenmodell zur Verbesserung der Bodenhandhabung bei Seitenwindbedingungen 
  • Realistische Ausfälle, falls der Motor während des Betriebs übermäßig beansprucht wird.

Lackierungen:

  • 9 HD-Lackierungen (4096 x 4096) plus 1 neutrale HD-Lackierung

Heruntergeladen werden kann das Flugzeug hier (SMS DHC2 Beaver.zip). Hinweise auf der Downloadseite beachten!

Datei entpacken und in den Aircraft-Folder des X-Plane 11 legen. Im Unterordner “documents” sind u. a. die Checklisten für Normal- und Emergency Procedures, ein Benutzerhandbuch, sowie Limits, Operations und Performance Daten im PDF-Format enthalten.

Die Bemalungen sind ebenfalls hier zu finden (DHC_2-Liveries.zip). Auch diese Datei entpacken und die Folder in den Liveries Ordner legen.

Für das Herunterladen ist auf x-plane.org eine kostenlose Registrierung erforderlich!