Just Flight hat die Hawk T1/A für den Microsoft Flight Simulator herausgebracht. Der einmotorige Jet-Trainer britischer Bauart wurde erstmals 1974 geflogen und dient seit Jahrzehnten als zuverlässiges Trainingsflugzeug. 900 Exemplare in mehr als zehn Varianten wurden an Luftstreitkräfte in 18 Ländern verkauft, darunter Großbritannien, Finnland, Indien und Saudi-Arabien. Die wohl bekanntesten Hawk T1 sind die Maschinen des weltberühmten RAF Red Arrows-Kunstflugteams, das die Hawk T1 seit 1979 fliegt. Die Maschinen werden auch für repräsentative Anlässe eingesetzt. Weltberühmt sind etwa die Aufnahmen, in denen die Flugzeuge in enger Formation über den Buckingham Palast donnern, vor den Augen der auf dem Balkon stehenden Queen und ihrer royalen Familie.

Screenshot “RAF celebrates 100 years” BBC/Youtube

Und das sind einige der Eckpunkte der MSFS-Umsetzung des Jet-Trainers:

Flugmodell:

  • Präzise nachgebildete Hawk T1 & T1A, gebaut auf der Grundlage umfangreicher Forschungsunterlagen und praktischer Erfahrungen mit dem echten Flugzeug
  • Zahlreiche Außenanimationen, darunter Kabinenhaube und Crew-Leiter
  • Animierte, konfigurierbare Front- und Heckpiloten
  • Bodenausrüstung einschließlich Unterlegkeilen, Zugangstreppen, Pitot-Abdeckung, Triebwerkseinlassabdeckungen und Verzurrvorrichtungen
  • 4096 x 4096 Texturen werden verwendet, um die höchstmögliche Texturklarheit zu erreichen
  • PBR-Materialien (Physically Based Rendering) mit Echtzeit-Umgebungsreflexionen für herausragende Qualität und Realismus
  • Statische Bewaffnung mit den richtigen Halterungen und Befestigungen für alle Waffentypen

Cockpit:

  • Ein echtes virtuelles 3D-Cockpit mit akkurat modellierten Schleudersitzen, Cockpitverschleiß und realer Texturierung – jedes Instrument ist vollständig in 3D mit flüssigen Animationen erstellt
  • Die Cockpit-Texturen weisen Abnutzungserscheinungen auf, die auf Referenzfotos aus dem echten Flugzeug basieren, um eine authentische Umgebung zu schaffen
  • Dimmbare Instrumenten-, Funk- und Flutlichtbeleuchtung, mit separaten Steuerkreisen
  • Tablet EFB zur Steuerung verschiedener Flugzeugoptionen und zum Abrufen von Flugzeug- und Fluginformationen: Flugzeugzustände “Cold and Dark’, ‘Ready for Take-off’ and ‘Ready for Start’
  • Persistente Flugzeugzustände, so dass Sie immer in dem Zustand in Ihr Cockpit zurückkehren können, in dem Sie es zuletzt verlassen haben
  • Bedienelemente für Kabinenhaube, Luken und Bodenausrüstung
  • Wählen Sie zwischen Waffenkonsolen, Red Arrows-Rauchsteuerungen, HUD/GPS/HUD+GPS-Konfigurationen und blenden Sie die Steuersäule aus, um eine freie Sicht auf das Cockpit zu haben
  • Konfigurieren Sie die Geschütze über die benutzerdefinierte Waffenkontrolltafel während des Fluges
  • Flugcomputer mit nützlichen Informationen wie Treibstoffverbrauch, Ausdauer, Geschwindigkeit und Windgeschwindigkeit/-richtung
  • Vordere und hintere Cockpitpositionen vollständig modelliert und simuliert
  • Entwickelt nach den neuesten MSFS-Standards, einschließlich intuitiver und einfach zu bedienender Steuerungen für Drehknöpfe, Schalter und Hebel mit mehreren Positionen

Flugzeugsysteme:

  • Kreiselgesteuertes HSI, Fluglageanzeige und Wendeanzeiger, modelliert mit präzisen “Spin-up”-Zeiten und simulierter Kreiseldrift
  • Kundenspezifisch kodiertes elektrisches System mit AC- und DC-Resets und Lasten
  • Kundenspezifische Hydrauliksysteme, einschließlich RAT-Betrieb
  • Original AN/ARC 164 UHF-Funkgerät sowie nachgerüstetes modernes AN/ARC-232 UHF/VHF-Gerät mit der Möglichkeit zum Speichern und Abrufen von Frequenzen
  • TACAN- und ILS-Funkgeräte
  • Skymap II GPS-System
  • Realistisches HUD-Display
  • Funktionsfähige externe Treibstofftanks

Bemalungen (Liveries):

  • Hawk T1 Royal Air Force Early trainer livery, XX241
  • Hawk T1 Empire Test Pilots School livery, XX341
  • Hawk T1 Royal Air Force Valley, Central Flying Squadron, XX176
  • Hawk T1 Royal Air Force Camouflage scheme, XX353
  • Hawk T1 Royal Air Force 4 FTS, Welsh Dragon livery, XX172
  • Hawk T1 Royal Air Force 92 Squadron, XX329
  • Hawk T1 Royal Air Force Red Arrows 2011 livery, XX260
  • Hawk T1 Royal Air Force Red Arrows 2014 livery, XX322
  • Hawk T1 Royal Air Force Red Arrows 2021 livery, XX227
  • Hawk T1A Royal Air Force 100 Squadron, Black livery, XX331
  • Hawk Mk. 51 Finnish Air Force, HW-346
  • Hawk Mk. 53 Indonesian Air Force, LL-5320
  • Hawk Mk. 63 Royal Saudi Air Force, 79034
  • Hawk Mk. 63 Swiss Air Force, U-1252T1

Darüberhinaus:

  • Realistische Flugdynamik, basierend auf realen Leistungs- und Handhabungsdaten und den Angaben der Hawk T1-Piloten
  • Authentische Geräuschkulisse, entwickelt mit dem leistungsstarken neuen Audiokinetic Wwise-Soundsystem, mit benutzerdefinierten Geräuschen für Schalter, Kabinenhaube und Luken, Warnungen und mehr
  • Umfassendes Handbuch mit Panel-Anleitung und Leistungsdaten
  • Inklusive PSD Paint Kit zur Erstellung eigener Bemalungen

Preis: € 40,95. Zu kaufen im Just Flight Store.