Mit weiteren Details warten die Entwickler von IPACS, die an einer neuen PC-Version des Aerofly FS arbeiten, in ihrem jüngsten Blog auf. Die Desktop-Version wird beinahe ganz Europa mit hochauflösenden Satellitenbildern abdecken. Derzeit wird an der Umsetzung von 3D-Gebäuden, Bäumen, Stromleitungen, Türmen, Windturbinen und vielem mehr gearbeitet, das die Landschaft zum Leben erwecken soll.

Aufwendig ist vor allem die Erstellung von hunderten von wichtigen Landmarks (Sehenswürdigkeiten), die alle speziell angefertigt werden müssen. Veröffentlichungstermin und Preis wurden bislang nicht bekanntgegeben.

Weiteres zum Aerofly FS 4:

Aerofly FS: Europa, Missionen und mehr…