Nach dem Überschallpassagierflugzeug Concorde hat Just Flight mit der BAe 146 den zweiten Airliner für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Der Jumbolino, ein Name dem ihm die Verantwortlichen seinerzeit bei der Crossair gegeben haben, ist ausgesprochen komplex und verfügt über wesentlich mehr Funktionen, als die bisherigen Versionen, die für den P3D und den X-Plane veröffentlicht wurden. Details dazu in diesem Leitfaden, den Just Flight kostenlos zum Download bereit hält.

Auszugsweise nur einige Punkte der gewaltigen Featureliste:

Acht Varianten sind enthalten

  • 146-100
  • 146-200
  • 146-300
  • 146-200 QC & QT (Fracht)
  • 146-300 QT (Fracht)
  • CC.Mk2 (RAF VIP-Konfiguration)
  • C.Mk3 (RAF-Frachtkonfiguration)

MODELL

  • Präzise modelliert mit realen Flugzeugpläne
  • Physically Based Rendering (PBR)-Materialien erzeugen realistische Metall-, Kunststoff- und Glasoberflächen
  • 4K- und 8K-Texturen werden verwendet, um die höchstmögliche Texturklarheit zu erzeugen
  • Authentische Beschriftungen und Plakate, die denen des echten Flugzeugs nachempfunden sind, mit Abziehbildern für hochauflösenden Text
  • Unterstützung der Bodendienste (Marshaller, Tankwagen etc.)
  • Volle Unterstützung für visuelle Vereisungseffekte von MSFS
  • Passagier- und Frachtkabinen

COCKPIT

  • Die Positionen des Kapitäns und des Ersten Offiziers sind mit hunderten von funktionalen Schaltern, Knöpfen und Bedienelementen modelliert. Sogar die Piloten- und Beobachtersitze, Getränkehalter und Sonnenblenden sind funktionsfähig!
  • Eine echte 3D-Cockpitumgebung bis hin zu präzise modellierten Sicherheitsgurten und Schraubenköpfen – jedes Instrument ist vollständig in 3D mit flüssigen Animationen konstruiert
  • Cockpit-Texturen weisen Abnutzungserscheinungen auf, die auf Referenzfotos basieren, die im echten Flugzeug aufgenommen wurden, um eine authentische Umgebung zu erzeugen
  • Flugzeugstatussystem, das den Flugzeugstatus automatisch speichert, wenn ein Flug gespeichert wird, und ihn neu lädt, wenn dieser Flug geladen wird
  • Flugzeugkonfigurationssystem, mit dem zwischen „Cold & Dark“, „Turnaround“ oder „Ready for Take-off“ gewählt werden kann.
  • Viele Funktionen wurden hinzugefügt, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern, wie z. B. die Möglichkeit, das Steuerhorn für eine bessere Sicht auf die Instrumente und voreingestellte Kameraansichten für das Overhead-Panel, den mittleren Sockel und den Notsitz auszublenden.
  • Vollständig kompatibel mit dem MSFS VR-Modus

LACKIERUNGEN
Die 146 wird mit einer Vielzahl von Airline-Lackierungen aus Großbritannien, den USA, Australien, Europa und mehr geliefert.   146-100

  • Air France Express (G-JEAT)
  • AirUK (G-UKPC)
  • British Aerospace-Demonstrator (G-SSSH)
  • Dan-Air London (G-BKMN)
  • Formel-1-Flugbetrieb Weiß (G-OFOM)
  • Formel-1-Flugbetrieb Silber (G-OFOA)
  • Trikot Europa (G-JEAO)
  • Pacific Southwest Airlines (N246SS)
  • United Express (N463AP)

146-200

  • AirCal (N146AC)
  • Air Canada Jazz (C-GRNZ)
  • American Airlines (N699AA)
  • Cello Aviation (G-RAJJ)
  • Cobham Aviation (VH-NJG)
  • Continental-Express (N406XV)
  • Jota Aviation (G-SMLA)
  • QantasLink (VH-NJJ)
  • SN Brussels Airlines (OO-DJJ)
  • USAir (N165US)

146-200QC

  • TNT Airways (OO-TAZ)
  • Titan Airways (G-ZAPK)

146-200QT

  • TNT Airways 1990er (G-TNTA)
  • Mieten Sie Fracht von Australia Airlines (VH-JJZ)
  • Titan Airways (G-ZAPR)

146-300

  • Aer Lingus (EI-CTO)
  • Air New Zealand (ZK-NZN)
  • Mieten Sie Australien (VH-EWM)
  • Astra Airlines (SX-DIZ)
  • British Airways (G-OINV)
  • Cobham Aviation Services (VH-NJN)
  • Flybe (G-JEBC)
  • KLM UK (G-UKAC)

146-300 Quart

  • ASL Airlines (EC-MID)
  • Australian Air Express (VH-NJM)
  • Jota Aviation (G-JOTE)
  • TNT Airways (OO-TAD)

CC.Mk2

  • RAF Statesman modern (ZE701 – Queen’s Flight)
  • RAF Staatsmann der 1980er Jahre (ZE701 – Flug der Königin)

C.Mk 3

  • RAF (ZE708)

Auto-Flight-System

  • Autopilot und Flight Director System mit unterschiedlichen Modi:
  • Pitch – altitude arm and hold, vertical speed, IAS, Mach, glideslope and go-around
  • Roll – VLOC, BLOC, LNAV (FMC) and HDG
  • Turbulence mode
  • Pitch and bank selection and hold
  • Sync mode für quick changes der Flughöhe
  • Fully-functional mode annunciations, engagement and disengagement criteria (including roll and pitch rate cut-out and stall cut-out) and integration with ADI and HSI
  • Simulated CAT 2 approach monitoring system

Electronic Flight Bag (EFB)
Das Flugzeug ist mit einem Tablet-EFB zur Steuerung verschiedener Flugzeugoptionen und Nutzlasten ausgestattet, darunter:

  • Festlegen der Kraftstoffmenge in einzelnen Tanks (einschließlich Gesamtkraftstoffgewicht, automatisch auf Tanks aufgeteilt)
  • Nutzlasten in der Passagierkabine und in den Laderäumen festlegen (einschließlich Null-Kraftstoff-Gewicht)
  • Steuerung von Durchsagen des Piloten und der Kabine
  • Den Flugzeugstatus auswählen (Ready for Take-off, Turnaround und Cold-and-Dark)
  • Bodenstromversorgungseinheit (GPU) und Unterlegkeile umschalten
  • Schwerpunktposition überwachen und automatisches Einstellen der Starttrimmung basierend auf dem Schwerpunkt
  • Flugzeugkonfigurationsmenü mit vielen Optionen, einschließlich Höhenmessersynchronisierung, traditionellem/TCAS-VSI, Zustandsspeicherung, Kabinenbeleuchtung, Modelloptionen und vielem mehr

Das EFB kann auch zur Flugplanung und -überwachung verwendet werden:

  • Importieren von SimBrief-Flugplänen und Darstellung der Zusammenfassung bzw. scrollbarem vollständigem OFP.
  • Überwachen der Position in Echtzeit mithilfe einer Kartenansicht mit Tracking-, Zoom- und Schwenkoptionen
  • Navigraph-Karten-Anzeige
  • Notizblock, um sich während des Fluges Notizen zu machen, besonders nützlich, um Freigaben und Rollanweisungen zu notieren

Flugmanagementsystem

  • Voll funktionsfähiges FMS für laterale Navigation (LNAV), basierend auf dem beliebten Arbeitstitel FMS, das eine realistische moderne Flugplanung und einen realistischen Betrieb ermöglicht
  • Aktuelle AIRAC-Zyklen (über die Navigraph MSFS-Datenbank)
  • Seitliche Navigationsintegration mit LNAV-Autopilotmodus und HSI
  • Möglichkeit, vollständige Flugpläne zu erstellen oder den Standard-MSFS-Flugplan zu importieren
  • SimBrief-Importfunktion
  • SID- und STAR-Unterstützung
  • Holding Unterstützung

Kommunikationssystem

  • Zwei UKW-COMM-, NAV- und ADF-Funkgeräte mit 8,33-kHz
  • Cockpit Voice Recorder Test- und Anzeigesysteme
  • Funktionierender Audio-Wahlschalter und PA-Gong

Feuerschutzsystem

  • Branderkennungs- und Warnsysteme für Haupttriebwerke, APU und Rumpf
  • Feuerlöschsystem
  • Vollständig simulierte Testfunktionalität

Hydrauliksystem

  • Unabhängige gelbe und grüne Hydrauliksysteme mit realistischem Druck, Menge und Versorgung anderer Systeme
  • Simulierte AC- und DC-betriebene Backup-Pumpen und Power Transfer Unit (PTU)
  • Funktionaler Standby-Generator zur Bereitstellung von AC- und DC-Strom in nicht normalen Situationen

Eis- und Regenschutzsystem

  • Eisdetektion und Ansammlungssimulation, Anti-Icing- und De-Icing-Funktionalität für Außenflächen, Warnsysteme für die Flugüberwachung
  • Simulation von separatem Innen- und Außenflügel-Anti-Icing und Überhitzung der Windschutzscheibe

Anzeige- und Aufzeichnungssysteme

  • Eine große Auswahl an Meldern, einschließlich eines genau simulierten Hauptwarnsystems (MWS) mit gelben und roten Warnhinweisen, akustischen Warnungen und Bodentests für alle Systeme
  • Flight Data Entry Panel (FDEP) zur Eingabe von Flugdaten (Datum, Flugabschnitt und Nummer)

Sauerstoffsystem

  • Sauerstoffsysteme für Flugbesatzung und Passagiere mit Ventil- und Maskeneinsatzsteuerung

Geräusche

  • MSFS-natives (Wwise) Soundpaket, das die neuen MSFS-Funktionen voll ausnutzt
  • Lycoming ALF-502-Triebwerkgeräusch in Studioqualität, aufgenommen von RAF C.Mk3 ZE708
  • Über 450 Flugdeck-Soundeffekte, aufgenommen von RAF CC.Mk2 ZE701
  • Detaillierte Audio-Ausstattung wie APU, elektrische Schaltungen, hydraulische Ausrüstung und vieles mehr
  • Unverwechselbares „Heulen“ des Luftstroms beim Einfahren/Ausfahren der Klappen
  • Detaillierte physikbasierte Auswirkungen auf Triebwerks- und Windgeräusche
  • Präzise positionierte 3D-Soundquellen (am besten in VR genießen!)
  • Benutzerdefinierte Crash- und Scraping-Effekte

Enthalten:

  • 258-seitiges PDF-Handbuch mit Flugtutorial, Systemleitfaden, Verfahren, Einschränkungen und Handhabungshinweisen
  • Mehrere Voreinstellungen für Innen- und Außenkameras, einschließlich Flügelansichten
  • PSD-Farbkits enthalten, damit eigene Farbschemata erstellt werden können
  • Volle Unterstützung für MSFS-Checklisten (manueller und automatischer/Co-Pilot-Modus)
  • Unterstützung zahlreicher Steuerungszuweisungen für die Kompatibilität mit Controllern und Hardware

Erhältlich ist der Airliner bei Just Flight zum Preis: €59,95

*=in der Luft