Die Dassault Mirage F1 fliegt nun auch im Microsoft Flight Simulator. Zu verdanken ist das Entwickler “faf010”. Er hat die einsitzige Aufklärungsversion (CR) des französischen Militärjets als Freeware umgesetzt. Als Grundlage diente eine Maschine, die zunächst für den FSX und später für den P3D erstellt wurde und mit Genehmigung der ursprünglichen Erbauer für den MSFS adaptiert wurde. Das Flugzeug befindet sich derzeit im WIP-Stadium (Work In Progress = in Arbeit), es können also noch Fehler auftreten bzw. sind noch nicht alle Funktionen implementiert. Aber die Maschine lässt sich bereits jetzt sehr gut fliegen.

Die MF1 kann hier kostenlos heruntergeladen werden:

MF1 RECO

Datei entpacken und den darin enthaltenen Folder “MRF1v1.1” in den Communityordner schieben.

Hinweise auf der Downloadseite beachten!

Für das kostenlose Herunterladen einiger Addons ist auf flightsim.to eine Registrierung erforderlich!

Wer ein wenig Ordnung in seine heruntergeladenen Addons bringen möchte, dem sei das kostenlose Tool “MSFS Addons Linker” empfohlen.

Weitere kostenlose Airports, Flugzeuge, Hubschrauber, Szenerien, und Tools für den MSFS und X-Plane, die von FSNews24 vorgestellt wurden, sind in der Gratisliste zu finden.