Für das Freeware-Tool FSLTL, das Live-Flugverkehr in den Microsoft Flight Simulator bringt, wurde ein Hotfix veröffentlicht. Damit wird ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Traffic Injector bei einigen Benutzern keine Verbindung zum MSFS herstellte. Grund dafür waren einige Prüfcodes, die während der Betatestphase des Sim Updates 13 in den Traffic Injector eigebaut worden waren. Sie wurden nun entfernt.

Die neue Version 1.6.1 kann über den FlyByWire Installer heruntergeladen werden. Die Stable und die Experimental Version sind ident!

Erst vor wenigen Tagen war Version 1.6.0 herausgebracht worden. Mehr unter:

FSLTL: Livetraffic Tool mit weiteren Verbesserungen

Eine genaue Anleitung zur Installation und Einrichtung von FSLTL ist unter diesem Link zu finden:

FSLTL Traffic: Tipps und Tricks, damit es klappt

[Update] 3.10.2023

Der Traffic Injector wurde auf Version 1.6.2 aktualisiert (sowohl Stable als aus Experimental). Damit wird ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Separation Control Settings nicht korrekt in die Konfigurationsdatei geschrieben wurden.