BlueBird Simulations will noch heuer eine Boeing 757-200/300 für den Microsoft Flight Simulator herausbringen. Angepeilt sind das 3. oder 4. Quartal des Jahres. Danach soll die 767 folgen. Regelmäßig geben die Entwickler im hauseigenen Youtube-Kanal Einblick in ihre bereits geleistete Arbeit. So waren erst kürzlich ein Cold and Dark Start oder eine butterweiche automatisierte Landung zu sehen. Im jüngsten Video werden die Innen- und Außenbeleuchtung sowie die interaktive Checkliste gezeigt. Interaktive Checklisten erleichtern im MSFS das Abarbeiten der Prozeduren in den unterschiedlichen Flugphasen. Die Knöpfe, Schalter etc., die jeweils betätigt werden müssen, sind dabei im Cockpit blau markiert.