Just Flight hat mit der Fokker F28 Professional und dem Hawk T1/A Advanced Trainer gleich zwei seiner Flugzeuge für den Microsoft Flight Simulator bedeutende Updates verpasst. Aber der Reihe nach:

Die Fokker F28 Professional wurde auf v1.2 aktualisiert. Sowohl das Fight Control System, als auch das Fahrwerk und die Bugradlenkung wurden komplett überarbeitet und sollen nun ein noch tieferes Simulationsniveau bieten. “Geschraubt” wurde auch an den Bedienfeldern der Kabinenbesatzung in der FWD-Bordküche und am Tablet im Cockpit (EFB – Electronic Flight Bag). Außerdem wurden zwei neue Flugzeugbemalungen hinzugefügt und zahlreiche Bugs behoben.

Das gesamte Änderungsprotokoll ist unter diesem Link zu finden: F28 Professional (MSFS) Changelog.

Ebenfalls ein Update hat der Hawk T1/A Advanced Trainer erfahren. In v0.1.8 wurden der Autopilot und das Flugmodell verbessert. Das Tablet im Cockpit (EFB – Electronic Flight Bag) hat einige neue Funktionen erhalten, etwa den Import von SimBrief-Flugplänen. Auch Navigraph-Karten können abgerufen werden (Navigraph-Abo erfoderlich!).

Außerdem gibt es nun interaktive Checklisten, METAR-Anzeige und einiges mehr. Fehler wurden ebenso behoben. Das vollständige Änderungsprotokoll ist unter diesem Link zu finden: Hawk T1/A Advanced Trainer (MSFS) Changelog

Neuigkeiten für die Xbox!

Just Flight hat außerdem bekannt gegeben, dass man beide Flugzeuge bei Microsoft zur Veröffentlichung im In-Sim-Marktplatz für die Xbox eingereicht hat. Die F28 zusätzlich auch als PC Version. Just Flight zeigt sich zuversichtlich, dass beide Flugzeuge dort bald verfügbar sein werden.